Ein Repertoire für jedes Paar

Jedes Brautpaar hat eigene Wünsche und Vorlieben, um die kirchliche Trauungszeremonie mit besonderen musikalischen Momenten zu untermalen. Oliver Hartstack bietet dazu nicht nur eine außergewöhnliche Stimme – er hat sich durch intensive Beschäftigung mit dem Einsatz von Gesang im kirchlichen Rahmen auch ein breites Repertoire erarbeitet. Darunter sind Werke von Komponisten wie Bach, Händel, Beethoven, Mendelsson Schubert, Dvorak, Loewe und vielen anderen mehr.

Das Wort ist das Wichtigste in der Musik.

Profunde Kenntnis der Kirchenmusik verschiedener Jahrhunderte, des Liedguts der Romantik oder der Populärmusik – durch Stilsicherheit in vielen Bereichen erfüllt der Sänger bei entsprechendem zeitlichen Vorlauf gerne auch spezielle Kundenwünsche.

Neben dem rein klanglichen Erlebnis zählt die inhaltliche Auseinandersetzung mit den dargebotenen Werken zu den vordringlichsten Aufgaben eines Vortragskünstlers. Auch im Sinne des Publikums. Oliver Hartstack legt daher äußersten Wert auf Textverständlichkeit – ganz nach der Devise des großen Komponisten des Frühbarock Heinrich Schütz: »Das Wort ist das Wichtigste in der Musik.«